zurück zum Spielplan

Drums United

»The Drums of the World«

Viele Legenden verehren die Trommel als die Mutter aller Instrumente. Sie ist wohl das erste und archaischste Instrument der Menschheit. Der Ursprung der Musik. »Im Banne der Trommeln« – lautet ein altes Sprichwort, das bei einem Konzert von »Drums United« zur erlebbaren Wirklichkeit wird.

»Drums United« sind eine All-Star-Band mit sieben Meistertrommlern aus vier Erdteilen, die ihr Publikum auf eine Weltreise in Sachen »Groove« mitnehmen. Es ist eine Vielfalt rarer Percussion-Instrumente zu bestaunen: Congas, Bongos, Talking Drums, Djembes, Shaker, Cajons, Schlagzeug, skurrile Geräusche und Samples spielende Drum- Computer sind nur eine bescheidene Aufzählung.

Immer wieder wirbeln die Musiker tanzend mit ihren Trommeln über die Bühne oder geben fetzige Scat-Gesang- Einlagen zum Besten. Der Scat-Gesang ist Ursprung eines jeden Rhythmus. Am Ende eines Konzertes kann man nur staunen, wie schnell zwei Stunden voller Action und bester Unterhaltung vergehen können.

Besetzung: Mathias Holzner, Alper Kekec, Pathé Mbaye, Lucas van Merwijk, Gianna Tam, Pape Thiam, Marco Toro

Foto: Daniel Patriasz