zurück zum Spielplan

Carrington-Brown

»Dream a Little Dream« | Music & Comedy

»Carrington-Brown« sind einzigartig. Normalerweise werden Dreiecksbeziehungen verheimlicht. Rebecca, Colin und Joe aber leben sie – bühnenreif und mit Hingabe: Rebecca ist schön, klug und sehr komisch; Colin ist cool, smart und sehr stimmlich. Joe, der Dritte im Bunde, ist alt und ein Cello. Mit seinem Bogen umspannt das Traumpaar der Musik-Comedy das musikalische Universum von Bach und Brahms über Bond und Beatles bis Britpop und Billy Jean. Staubtrockenes Understatement lässt Lachtränen sprudeln, wenn die beiden sehr britischen Wahl-Berliner sich und ihre Mitmenschen aufs Korn nehmen – gekonnt lasziv, erbarmungslos albern, hinreißend ironisch und immer mit einem musikalischen Bonbon in den Taschen.

Carrington-Brown widmen sich liebevoll den Maßnahmen und Marotten, denen sie sich als britische Kultureinwanderer im deutschsprachigen Raum ausgesetzt sehen. »Dream a Little Dream«: Ein eleganter Grenzgang zwischen Klassik und Pop, eine brillante Mischung aus Musik, British Comedy und der ewigen Auseinandersetzung mit den Tücken des Universums.

Besetzung: Rebecca Carrington, Colin Brown, Joe

Foto: Jonny Soares