zurück zum Spielplan

Bayerisches Staatsballett II

Junior Company

»Temperament auf 32 Beinen«, titelte eine Kritikerin sehr treffend. Das sind 16 junge Hoffnungsträger, die alle zwei Jahre in dieses Junior-Ensemble eintreten und sich ihre ersten künstlerischen Sporen verdienen. Die Mitglieder der Junior Company bekommen neben ihren Tourneen eine Exzellenzausbildung in München durch hervorragende internationale Pädagogen und Trainer, sammeln Erfahrungen im großen Ensemble des Bayerischen Staatsballetts, erlernen unterschiedliche Gruppen- und Solopartien, studieren wichtige Ballette aus dem weltweiten Kanon ein, kreieren mit zeitgenössischen Choreografen neue Werke, mit denen sie dann um die Welt reisen.

Das junge Ensemble hat sich in den vergangenen Jahren ein breites Repertoire aus klassischen, neoklassischen und zeitgenössischen Balletten von Petipa über Balanchine bis zur Avantgarde eines Richard Siegal oder Simone Sandroni und sogar das Erbe der klassischen Moderne mit Oskar Schlemmers Triadischem Ballett erarbeitet.

Künstlerische Leitung: Ivan Liška

Foto: Charles Tandy