zurück zum Spielplan

Anelito – Meine Sehnsucht

Eine inklusive Musik-Theaterproduktion

Die sehnsuchtsvolle und tiefsinnige Produktion unter anderem aus Musik, Tanztheater und Schauspiel setzt sich mit den tiefsten Wünschen, Träumen und Sehnsüchten der Künstler und Protagonisten auseinander, die ihr Leben beeinfluss(t)en, veränder(te)n und begleite(te)n.

»Anelito« soll berühren und einfangen, es soll auch das Publikum mit auf eine Reise zu ihren Sehnsüchten nehmen. »Anelito« soll zeigen, wer wir sind, was uns bewegt und wovon wir träumen.

Besetzung: Schauspielschule Gifhorn, Kultbahnhof Gifhorn (Volker Schlag, Billy Ray Schlag), blackhole-factory, TiG – Theater im Glashaus, AthariCollage, Tiana Kuskic Ensemble, Sabrina Bonneu Company, Hanna Kahmann, Trio »ANELITO«, Luca Michelsen, Nico Endel und Freiwilligenagentur Wolfenbüttel/Braunschweig
Regie: Holger Feder-Ahrens
Ausstattung: federWERK, blackhole-factory
Produktion: federWERK die Theatermanuktur

http://www.federwerkswelt.de/ANELITO/