zurück zum Spielplan

Addys Mercedes

»En Casa de Addys«

In ihrem Programm »En Casa de Addys« verbindet die kubanische Sängerin und Songwriterin Addys Mercedes kubanischen Indiepop mit traditionellen Guajiras und Balladen. Ihre unverwechselbare warme Stimme und die Instrumentierung mit Geige, E-Gitarre und Cajon erzeugen eine nahe Atmosphäre – mal poetisch, verträumt, mal locker und unbefangen.

Zur Konzerteröffnung greift Addys oft uralte Stücke auf und entführt die Zuhörer in eine weit entfernte Welt und entschleunigte Zeit. Blickt in »Alma Latina« melancholisch auf Kuba und singt in »Mi Música« von ihrer glücklichen Gewissheit, in der Musik eine treue Begleiterin gefunden zu haben. Musik ist für Addys kein Entertainment, sondern ein elementares Bedürfnis.

Mit auf der Bühne ist Addys Tochter Lia, die bei Professor Mintcho Mintchev an der Folkwang Universität der Künste Geige studiert. Wie in Kuba üblich, spielt Lia auch Claves, Maracas, singt Chor und lernte, auf der Geige zu improvisieren.

Foto: medialuna – b.thissen