16. 11.Donnerstag
19.30 Uhr

Hacke liest – aber was liest er denn? Das lässt sich vorher nicht so genau sagen, denn Hackes Prinzip ist, alle seine Texte mit auf die Bühne zu bringen und erst im Laufe des Abends zu entscheiden, welche er vorträgt: Klar ist, dass er aus seinem neuesten und sehr aktuellen Buch liest: »Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir ...

Karten
01. 12.Freitag
19.30 Uhr

Onkel Andi kommt, um mit dem Wolfenbütteler Publikum Weihnachten zu feiern. Und er kommt nicht allein. Er bringt viele Freunde mit. Den niedersächsischen Fliesenleger, Frau Flüchtling aus Syrien, Paddy O´Shonassey aus Irland und jede Menge Clowns, die uns das Leben schwer machen wollen.

Aber wir wollen auch selbst geschriebene Weihnachtslieder ...

Karten
09. 12.Samstag
19.30 Uhr

»Jauchzet, Frohlocket!« ist ein wunderbarer Weihnachtsvorahnungs- und -vorfreudeabend mit dem unvergleichlichen Tiffany-Ensemble unter der Leitung des herausragenden Uwe Rössler. Für zarten Schmelz, aber auch für die eine oder andere Weihnachtsüberraschung der besonderen musikalischen Art ist gesorgt. Eines der originellsten, lebendigsten und ...

Karten
21. 01.Sonntag
19.30 Uhr

Fatih Çevikkollu spielt mit Wahrheit und Fanatismus: Die Einen tragen ein Kopftuch, die Anderen einen geistigen Schleier und so manche Lügenfresse geht morgens spazieren. Sagte man früher: Kümmeltürken, so sind es heute: Topterroristen. Seit ISIS aber wissen wir: Wir haben keinen Plan gegen den Fanatismus. Wir handeln kopflos.

Fatih ...

Karten
27. 02.Dienstag
19.30 Uhr

Es ist wieder da und wenn es erst einmal wach ist, hält es die Welt in Atem: Das Pubertier.

Inzwischen unterhält es seine Umwelt gleich in zweifacher Ausfertigung: Während Carla den Führerschein macht und mit ihrem Vater über die Preise von WG-Zimmern debattiert, hat sich Nick zum Parade-Exemplar entwickelt. Das männliche Pubertier besticht ...

Karten
10. 03.Samstag
19.30 Uhr

Das brisanteste Fundstück der deutschen Unterhaltungsgeschichte nennt sie »Der Spiegel«. Ein grandioser Abend, urteilt »Die Zeit« über das musikalisch-kabarettistische Bühnensolo der verkannten, verleugneten und zu kurz gekommenen Zwillingsschwester von Hildegard Knef.

Irmgard Knef – die wunderbare ...

Karten